Steirisches Thermenland – Ausflüge

Zotter Schokolade

 

Zotter Ausflugsziele

(Auf dem Weg Richtung Feldbach, nur wenige Minuten von der Riegersburg entfernt)

In dem Schoko-Laden im Herzen der Manufaktur können Sie einkaufen und gleichzeitig die Atmosphäre der Schokoladenerzeugung einatmen. Bei einer Verkostungstour durch das Schokoladen Theater lernen Sie unsere Schokoladen Manufaktur von Innen kenne.

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 8 bis 20:00 Uhr. An Sonn- und Feiertagen geschlossen!

Führungen: Gerne reservieren wir Ihnen an der Rezeption einen Termin – es finden täglich mehrere Führungen statt.

NEU: Eintritt in den Essbaren Tiergarten ist inkludiert

E-Bikes – Radeln mit permanentem Rückenwind

Ab sofort stehen Ihnen E-BIKES gegen Voranmeldung zur Verfügung, wobei sowohl „sportlichere“ E-Bikes als auch „gemütlichere“ mit flachem Einstieg zur Verfügung stehen.

Bad Waltersdorf/Heiltherme & Quellenhotel, Kontakt: Info-Büro Bad Waltersdorf, Tel. 03333 3150
Bad Blumau/Rogner Bad Blumau, Kontakt: TV Bad Blumau, Tel. 03383 2377
Fürstenfeld/Tourismusverband bzw. Freibad, Kontakt: TV Fürstenfeld, Tel. 03382 55470Bad Gleichenberg/Thermenhotel Emmaquelle, Kontakt: TB Bad Gleichenberg, Tel. 03159 2203
Radkersburger Teich- und Hügelland, Kontakt: TV Radkersburger Teich- und Hügelland Tel. 03472 3459-3

Der Preis beträgt ca. € 9 – 10,– für ½ Tag und ca. € 15,– für einen ganzen Tag.

Kräutergarten in Söchau

Für einen eher kürzeren Spaziergang eignet sich sehr gut ein Besuch zum Kräutergarten im Ort. Dieser steht Ihnen täglich zur freien Besichtigung zur Verfügung. Für Spaziergänge oder Wanderungen rund um Söchau erhalten Sie an der Rezeption gerne eine Wanderkarte.

Weinschloss Thaller

Exklusiv für Maiers Hotelgäste im Weingut Thaller:
Jeden Dienstag und Freitag ab 14:00 Uhr erwartet Sie eine Führung durchs Haus, eine kleine Weinprobe sowie leckere Happen vom Vulcano Schinken. Der Preis beträgt pro Person 5,00€

Für Weinverkostungen und Ihren Einkauf steht Ihnen die Greißlerei ganzjährig täglich von 09.00 bis 18.00 Uhr zur Verfügung

Buschenschankbetrieb: ab 2. März 2011 geöffnet. Donnerstag bis Samstag von 15.00 bis 23.00 Uhr. Sonntag bis Mittwoch ist der Buschenschank geschlossen, Anfahrtszeit nur ca. 5 Minuten

Unterlamm

Ein besonderer Ort der Kraft stellt die Nachbildung der Lourdes-Mariengrotte bei der Pfarrkirche zum Hl. Heinrich dar, welche von vielen Wallfahrern und Pilgern aus nah und fern gerne besucht wird. Ruhesuchende werden sich besonders bei der Naturteichanlage mit keltischem Baumkalender wohlfühlen und können dort ihren persönlichen Lebensbaum entdecken.

TIPP: Wandern : Handspur Erlebensweg der Sinne
Der Erlebensweg der Sinne, der auch ein Teilabschnitt des überregionalen Wanderweges “Spuren der Vulkane” ist, weist 11 Stationen auf (im Bild die Station “Ins Land schaun” mit der Aussichtswarte). Die gesamte Weglänge beträgt 11.821m und die Gehzeit ca. 4 Stunden.

Die Karte erhalten Sie gerne an der Rezeption.

Fink’s Echte Delikatessen in steirischer Handarbeit

(in Walkersdorf circa 10 Autominuten)

Fink’s Echte Delikatessen werden seit 2002 in der Süd-Ost-Steiermark gefertigt.
In großer Vielfalt wird der „Steirische Geschmack“ auch in den Echten Delikatessen von Bettina und Hans-Peter Fink konserviert. Gefertigt auf dem Fundament der steirischen Tradition aber mit viel Freude am kreativen Spiel mit feinen Aromaverbindungen:

Ausschließlich in Handarbeit gefertigt
Ohne Konservierungsmittel und frei von jeglichen künstlichen Aromastoffen
Hergestellt aus den besten Zutaten der Natur, behutsam geerntet
eingelegt oder angesetzt zum Zeitpunkt der optimalen Reife
Zubereitet nach den besten Rezepten von Bettina & Hans-Peter Fink

Öffnungszeiten Verkauf:
Montag, Donnerstag, Freitag, Samstag: 9-17 Uhr
Dienstag: 9-12 Uhr, Mittwoch: geschlossen, Sonntag und Feiertage:11-15 Uhr

Berghofer Mühle (Fehring ist circa 10 Autominuten entfernt)

Seit 800 Jahren steht die Berghofer-Mühle am Ufer der Raab. Neben wertvollen Produkten aus Getreide wird auch das berühmte Steirische Kürbiskernöl hergestellt. Bei einer Führung durch die Ölmühle werden Sie in die Geheimnisse des „Schwarzen Goldes“ eingeweiht. Im gut sortieren Mühlenladen können Sie sich nach Herzenslust durch Naturkostschätze wühlen.

Termine für Führungen der Ölmühle:
Mittwoch um 10.00Uhr, 11.00Uhr und 13.30Uhr (Führungen ab € 3,00 pro Person)

Weitere Termine nach telefonischer Rücksprache
Tel. +43 3155 2222 12 (Gerne reserviert das Rezeptionsteam Ihren individuellen Führungstermin)

Öffnungszeiten Mühlenladen (Einkaufsmöglichkeiten ohne Führung):
Montag bis Freitag: 8.00 Uhr – 17.00 Uhr, Samstag: 8.00 Uhr – 12.00 Uhr

Wallfahrtskirche Breitenfeld

Breitenfeld an der Rittschein liegt circa 10 Minuten von Söchau entfernt auf dem Weg zur Riegersburg. Der stattliche hochbarocke Kirchenbau beherbergt eine bemerkenswerte Inneneinrichtung aus dem Beginn des 18. Jahrhunderts. Beherrschend ist der mächtige zweigeschossige Hochaltar mit reichem Figurenschmuck. Der renovierte Kalvarienberg aus der ersten Hälfte des 18. Jh. und die 14 modernen Kreuzwegstationen sind ebenfalls einen Besuch.
Die Schlösserstraße

Der Südosten Österreichs gehört aufgrund seiner gewachsenen historischen Entwicklung zu den burgen- und schlösserreichsten Regionen der Erde. Zum Schutz des Landes und zur Sicherung der Verkehrswege errichtet, wurden die steirischen und südburgenländischen Burgen bis ins 17. Jahrhundert in ihrer Wehrhaftigkeit ausgebaut.

Fragen Sie an der Rezeption – Gerne zeigen wir Ihnen anhand einer Karte die schönsten Schlösser der Umgebung

Riegersburg

Die Riegersburg lässt sich auch gut mit einem Besuch auf Schloss Kornberg verbinden. Die Riegersburg steht als eindrucksvolles Wahrzeichen des Steirischen Thermenlandes auf einem Vulkanberg mit steilen Abbrüchen. Erobern kann man Sie zu Fuß oder mit der Schrägseilbahn.

Geöffnet im April und Oktober von 10.00 bis 17.00 Uhr. Mai bis September 9.00 bis 17.00 Uhr.

Regelmäßige Führungen finden in den Monaten Juli, August sowie an Sonn- und Feiertagen statt:
Burgmuseum: täglich 10:00 Uhr, 12:30 Uhr und 15:00 Uhr
Hexenmuseum: täglich 11:00 Uhr und 13:30 Uhr

Tipp: Riegersburger Genussweg

Greifvogelwarte Riegersburg

Spaß, Spannung, Information und Unerwartetes – erleben Sie eine außergewöhnliche Falknereivorführung. Was andere gerne zeigen würden, hier befinden Sie sich mittendrin.

Ein Besuch der Greifvogelwarte Riegersburg ist ein ganz besonderes Erlebnis. Nicht nur die gepflegte Anlage, besonders die zahlreichen Jungvögel begeistern Alt und Jung. Die Flugvorführung, die zweifelsohne zu den besten Europas gehört, wechselt ständig und zeigt immer wieder zusätzliche Tiere und neue Arten. Die Greifvögel stammen ausschließlich aus Zuchtanlagen und werden hier absolut artgerecht und zeitgemäß gehalten.

Öffnungszeiten: April bis Oktober
Flugvorführungen: MO – SA 11.00 und 15.00 Uhr, SO und Feiertag 11.00, 14.00 und 16.00 Uhr

Schloss Kornberg

(nur 20 Autominuten entfernt – ca. 5 Minuten nach Riegersburg in Richtung Feldbach)

Schloss Kornberg, Mitglied der Schlösserstraße, besticht durch seinen prachtvollen Renaissance-Innenhof, Rittersaal,…

Täglich geöffnet von 10-18 Uhr, freier Eintritt

Tipp: Planetenwanderweg
5. März – 18.Okt. Rohani Teppichausstellung

Schloss Kapfenstein

( nur 20 Autominuten entfernt)

Die ehemalige Wehrburg hat sich als Weingut und Haubenrestaurant einen Namen gemacht. Schöner Wanderweg zur nahen Herz-Jesu-Kapelle. Der Wanderweg “Geotrail” macht die vulkanische Vergangenheit erlebbar.
Info-Tel.: 03157/300300
www.schloss-kapfenstein.at

Tipp: Geotrail Kapfenstein – ein 2 km langer Wanderweg rund um den Kapfensteiner Kogel (Gerne erhalten Sie an der Rezeption nähere Informationen)
PFEILBURG in Fürstenfeld:

Auf zwei Stockwerken wird die wechselhafte Geschichte der „Stadt an der Grenze“ im Museum dokumentiert.
Das angeschlossene Tabakmuseum erzählt von 300 Jahren Tabakkultur und erstaunt mit über 300 Exponaten. Das Herzstück ist eine regional eingerichtete K&K Tabak-Trafik aus dem Jahr 1870.

Öffnungszeiten: März Samstags von 14:00 – 17:00 Uhr. April – Ende Oktober Di – So von 15.00 – 18.00 Uhr

Stein Keramik

(circa 15 Autominuten in Richtung Therme Loipersdorf)
(Stein Nr.131, bei Loipersdorf, A-8280 Fürstenfeld, Telefon/Fax: 03382 8730)

In der Töpferei in Stein werden ausschließlich handgefertigte und handbemalte Töpfer- und Keramikwaren hergestellt. Die Erzeugnisse sind back- und spülmaschinenfest.

Montag-Freitag von 9.00h-18.00h
Samstag von 9.00h-12.00h
Sonntag von 10.00h-12.00h

Tipp: An der Rezeption erhalten Sie einen Gutschein für ein kleines handgefertigtes Geschenk.

Vulcano Schinkenmanufaktur

In der Fleischmanufaktur Vulcano werden speziell gereifte Rohschinken hergestellt. Mit einem sehr schonenden Verfahren werden die Schinken bis zu 24 Monate luftgetrocknet. Hinter dieser Verarbeitung stehen drei Bauern, die sich hoher Qualität verschrieben haben. Hier bekommen Sie einen Einblick in die Landschaft und auch in die Verarbeitung der Produkte.

Gartenbau Wagner

Gutendorf 36, 8353 Kapfenstein
Die Gärtnerei liegt mitten im steirischen Vulkanland, abseits von Hektik und Straßenlärm, idyllisch umgeben von Wein- und Obstgärten auf 400 m Seehöhe.
Der Biobetrieb bietet ein umfangreiches Sortiment an Kräuter- & Duftpflanzen, Heilkräutern, Blütenstauden, historische u. seltene Rosen, Wildsträucher & Beerenobst, Gräser und vieles mehr …
Im Kräuterladen können Sie Erzeugnisse aus dem Kräuterschaugarten: exquisite Gewürzmischungen, Kräuterpasten, Kräutersalz, Essig, Scharfes wie Chiliöl, Chilipaste und Chilihonig, Aromazucker, Sirup aus verschiedenen Blüten, spezielle Teesorten, Kräuter-Hydrolate, Kräuteröle und ätherische Öle… kaufen.
Öffnungszeiten: März bis Juni: Montag – Freitag 9:00 – 12:00 und 13:00 – 18:00, Samstag 9:00 – 17:00, Juli bis Oktober: Montag – Freitag 9:00 – 12:00 und 13:00 – 17:00
Schaugarten mit 6000m² von Mai bis Oktober täglich geöffnet
Eintritt 3 Euro pro Erwachsenen (Kunden, Studenten, Lehrlinge frei).

Vulcano Fleischwarenmanufaktur GmbH & Co KG, Auersbach 26, A-8330 Feldbach

Öffnungszeiten: Mo – Fr von 8.00 bis 17.30 Uhr, Sa von 9.00 bis 17.00 Uhr

Bienengarten

In Edelsbach (nähe Feldbach) befindet sich der Bienengarten. Er bietet Familien einen interessanten Einblick in das Leben der Bienen und der Imkerei im Allgemeinen. Der Bienengarten umfasst über 10.000 verschiedene Trachtpflanzen, und je nach Jahreszeit können die Gäste unterschiedlichste Pflanzen und Düfte wahrnehmen. Beim Rundgang durch den Bienengarten entdecken die Besucher bei der Führung Wissenswertes über das Leben der Honigbiene und die Eigenschaften von Honig.

Öffnungszeiten: Mi- So 8:00-12:00 und 15:00-18:00

Weltmaschine

Alles dreht sich, bewegt sich, leuchtet und blinkt bei Gsellmann´s Weltmaschine, die Eltern und Kinder in Edelsbach- (ca. 10 Minuten von Feldbach entfernt) bewundern können. Die bunte faszinierende Maschine scheint zu leben, sie klingelt und rasselt und bringt Familien zum Staunen. Die in einer Zeit von 23 Jahren von Franz Gsellmann erbaute raumgroße Weltmaschine besteht aus unzähligen großen und kleinen Teilen und Gegenständen, die er auf Schrottplätzen und Fetzenmärkten sammelte. Einige der Teile ließ er sogar nach Plan herstellen, wobei er den Zweck seines Vorhabens verheimlichte.

Öffnungszeiten: Jan-Dez jeweils Mi-Mo 09:00-18:00

Öffentliche Sternwarte Auersbachtal

In Feldbach, in der Nähe der Riegersburg und 2 km von Schloss Kornberg entfernt, liegt die Vulkanland-Sternwarte auf dem Rosenberg in der Gemeinde Auersbach.

Führungen: Freitags, außer Tage um den Vollmond, Beginn: nach Einbruch der Dunkelheit

Öffnungszeiten der Heurigenschenke:
Montag, Donnerstag und Freitag ab 16.00 Uhr, Samstag ab 14.00 Uhr
Sonn- u. Feiertag ab 10.00 Uhr, Dienstag u. Mittwoch Ruhetag!

Gölles – Manufaktur für edlen Brand & feinen Essig

(Zwischen Riegersburg und Hatzendorf)

Besuchen Sie die Manufaktur Gölles und gewinnen Sie einen Einblick, wie aus besten Früchten, wahre Quintessenzen gewonnen werden. Degustieren Sie, feine Essige mit sortentypischen Geschmacksnuancen und einem ausgewogenem Süße-Säure-Spiel, edle Brände mit mehr Kraft, Länge und Präsenz im Abgang.
Öffnungszeiten (Abhof-Verkauf): Mo – Sa: 8.00 – 17.00 Uhr Sonn- und Feiertage geschlossen! Führungen für Einzelpersonen täglich 10.00 und 14.00 Uhr Preis € 7,00 / Person

Großharter Naturteich

(nur 20 Autominuten entfernt)

Genießen Sie die romantische Umgebung vom großen Naturteich mit einem Spaziergang rund um den Teich, Händchen haltend zu zweit. Beim Großharter Naturteich findet jeder seine Vorliebe, seien es die Fischer die riesige Prachtkerle aus dem großen Teich fangen oder die Romantiker, die gerne einen gemütlichen Spaziergang im Freien unternehmen. Direkt neben dem Naturteich befindet sich die so genannte „Harter Teichschenke“. Ein Restaurant wo es sowohl kalte als auch warme Speisen (in Form eines Buschenschankes) gibt.

Kletterhalle Fürstenfeld

Seit Dezember 2009 steht Ihnen das climb & more resort in Fürstenfeld, nur 10 Autominuten von Söchau, zur Verfügung:

Mit über 1000 m2 Kletterfläche, ca. 800 m2 High-Wall, 200 m2 Boulderfläche und der enormen Höhe von bis zu 16m wird die Kletterhalle Fürstenfeld nach dem City Adventure Center in Graz zur zweitgrößten der Steiermark und wird österreichweit unter den Top 10 der größten Kletterhallen sein.

Preis Tageskarte 10:00 bis 22:00 Uhr € 10,00, bis 16 Uhr € 7,00
Tipp: Mit der Kopie des Meldescheins erhalten sie 10% Ermäßigung – Fragen Sie an der Rezeption